SPENDENKAMPAGE: Eine Klinik für die Kinder von Fukushima!

Doro-Chiba, NAZEN und zahlreiche Gewerkschaften und Ärzte rufen zur Errichtung einer Klinik unter Kontrolle der Betroffenen auf, um wenigstens einen Teil der 360.000 Kinder in Fukushima behandeln und betreuen zu können. Im Aufruf heißt es unter anderem: „Wir haben kein Vertrauen in medizinische Einrichtungen, die unsere Kinder wie menschliche Versuchskaninchen behandeln. Für die Menschen in Fukushima wäre es eine wirkliche Ermutigung, wenn es bei uns eine nahegelegene zuverlässige Klinik gäbe, die wir konsultieren könnten, wenn wir eine ernsthafte Frage über unsere Gesundheit stellen wollen: ‚Ist das eine Auswirkung der Strahlung oder nicht‘?“

Wir werden den Text des Aufrufes so schnell wie möglich übersetzen! Damit ihr wisst, was NAZEN ist, im folgenden ein kleines Video. Besonders erfreulich ist der hohe Anteil von SchülerInnen und StudentInnen an den Aktivitäten NAZENs.

Werbeanzeigen

Kommentare deaktiviert für SPENDENKAMPAGE: Eine Klinik für die Kinder von Fukushima!

Eingeordnet unter Uncategorized

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.